Einfamilienhaus, Weilheim / Teck

Projektdaten
Fertigstellung:04/2001
Architekten:Frank Göbel
Jochen Stüber

Neubau von Einfamilienhaus in Niederigenergiebauweise 

 

Für das neue Einfamilienhaus musste ein altes  Bauernhaus im Ortskern von Weilheim weichen. Für die Positionierung des Neubaus auf dem Grundstück war die Fortführung der Gebäudeflucht der  Nachbarbebauung sowie die schräg verlaufende Grundstücksgrenze an der Westseite maßgebend. Teile des Gebäudes wurden in konventioneller Massivbauweise errichtet. Die Außenwände des holzverschalten Baukörpers sind in Holzständerbauweise ausgeführt. Das Gebäude ist mit einem Wärmetauscher und Erdwärmeregister  sowie einer solaren Brauchwassererwärmung und einem Wintergarten als Klimapuffer ausgestattet.

 

Wohn- und Nutzfläche: 300 m²