Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Nürtingen

Projektdaten
Fertigstellung:12/2006
Architekten:Matthias von Schroeder Jochen Stüber

Gewerbliche Berufsschule; Sanierung Gebäudeteil A

 

Der Gebäudeteil A ist der älteste Teil der gewerblichen Berufsschule in Nürtingen und stammt aus den frühen 1960er Jahren. Mit dem Erdgeschoß und weiteren 6 Obergeschoßen hat das Gebäude eine Gesamthöhe von ca. 30,00 m. Die Bauweise ist eine Betonkonstruktion ursprünglich mit Sichtbetonfassaden. U. a. wurden die Fassaden energetisch saniert sowie die Rettungswege nach aktuellen Brandschutzanforderungen  neu eingerichtet. Die Klassenräume wurden modernisiert und mit entsprechendne technischen Einrichtungen versehen. Insgesamt wurden folgende Baumaßnahmen durchgeführt.

- Einrichtung eines 2. Rettungsweges mittels einer Feuertreppe als Anbau an das Gebäude

- Brandschutzeinbauten und -maßnahmen nach baurechtlichen Forderungen

- Erneuerung der Fassadenfenster mit Wärmeschutzverglasungen

- Wärmedämmverbundsystem auf die Außenfassaden

- Grundrissumbauten und Grundrissbereinigungen in allen Geschoßen 

- Erneuerung der sanitären Anlagen

- Modernisierung und Instandsetzung der gesamten Gebäudetechnik