Sanierung Spital zum heiligen Geist, Kirchheim_Teck

Projektdaten
Fertigstellung:03/2011
Architekten:Frank Göbel
Jochen Stüber

Baujahr: 1692
Sanierungsmaßnahmen
außen 2009/2010, innen 2010/2011

Sanierung eines denkmalgeschützten Fachwerkgebäudes

 

Nach dem Stadtbrand 1692 wurde das Gebäude als Fachwerkgebäude auf einem "Steinernen Stock" wieder neu aufgebaut. Das Gebäude wurde im Laufe der Zeit mit den unterschiedlichsten Nutzungen belegt. Diese stellten jeweils neue Anforderungen an das Gebäude. Dementsprechend wurden immer wieder vielfältige Umbaumaßnahmen durchgeführt. Im 18. Jahrhundert wurde das Gebäude dann vermutlich flächig verputzt. Aufgrund der Freilegung des Holzfachwerks Mitte der 1970er Jahre wurden nun aktuell sowohl am Holztragwerk wie auch am Putz und den Gefachen starke Bauschäden vorgefunden. Nach einer detaillierten Schadenaufnahme wurden von 2009 bis 2010 Sanierungsmaßnahmen im Außenbereich sowie bis 2011 im Innenbereich durchgeführt. Erschwert wurden die Arbeiten durch den Denkmalschutz und durch den im ersten Baujahr noch aufrecht erhaltenen Betrieb der Volkshochschule als Nutzer.