Sonnenhäuser, Kirchheim_Teck

Projektdaten
Fertigstellung:06/1999
Architekten:Matthias von Schroeder
Karl-Heinz Schöllkopf

Fotoaufnahmen: Wolfram Janzer

4 Reihenhäuser in Holzbauweise 

 

Die private Bauinitiative „Sonnenhäuser“ realisierte ein gemeinschaftliches Baugruppenprojekt für 4 Familien nach ökologischen und kostengünstigen Kriterien. Die Niedrigenergiehäuser in Holzrahmenbauweise nutzen die Sonnenenergie durch Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung und durch Solarzellen zur Stromgewinnung. Die Planung der Statik, Haustechnik und Außenhülle wurde gemeinschaftlich standardisiert, der Innenausbau erfolgte nach individuellen Bedürfnissen. Die Geschoßdecken bestehen aus Brettstapeldecken. Wände und Dach sind mit einer Einblasdämmung aus Zellulose wärmegedämmt. Die Häuser besitzen eine kontrollierte Raumentlüftung und eine gemeinsame Regenwasserzisterne. Die Heizenergie wird mit einer Gasbrennwerttechnik erzeugt. Der Heizenergiebedarf beträgt ca. 45 kWh/m² Jahr. Wohn- und Nutzfläche je Einheit  180 m².